Restarting new 2020

Autor: Sayuron (Seite 1 von 80)

Greg’s Old Facion

Rum Old Fashioned

Place three thin slices of lime into the bottom of a rocks glass

Add:

• .25 oz. -or- 8 ml. Demerara Simple Syrup

• 2 Dashes ANGOSTURA aromatic bitters

• Muddle • Add ice and

• 2 oz. -or- 60 ml. Rum (try ANGOSTURA 1824 or ANGOSTURA 1919)

Stir

Scouts vs Zombies Filmreview

Sonntagabend – Zeit für einen Film,… nein, viel mehr für eine Filmreview!

Heute für euch auf dem Tisch:

Hübsche Mädchen, pubertierende Pfadfinder, ein Haufen US-Highschool-Klischees mit einer fetten Priese Zombies, gewürzt an Humor mit dem Fazit: Richtig guter Film, um ihn sich abends mit ein paar Kumpels genüsslich auf dem Beamer reinzuziehen!

Scouts vs. Zombies

photo_2016-11-06_23-06-03

3 Kumpels von Kindertagen an auf dem Weg ins Erwachsenenwerden und vor der Frage, ob sie nicht langsam zu alt für den ganzen Pfadfinderkram sind und ob sie sich damit nicht zwangsläufig ins aus bei den Mädels katapultieren oder längst schon haben. Während die Freundschaft der 3 zwangsläufig aufgrund dieser Frage in Bedrängnis gerät, bricht i-wo in einem Forschungslabor die Zombie-Apokalypse aus und bahnt sich ihren Weg in die beschauliche Kleinstadt, das Zeltlager und die geheime Party der coolen Kids. Schwupsdiwups sind die Jungs auch schon mitten im Gemetzel und panikschreiend wie kleine Mädchen dabei ums Überleben zu kämpfen.

Hier darf keiner Hardcore-Zombie-Apokalypsen-Kram erwarten… dafür aber den illustren und lustigen Kampf der Freunde zwischen Stripclub, den Haus der Katzen-Oma – einen Kampf trotz aller Widrigkeiten für die Freundschaft, die Pfadfinderschaft und ja… auch für die Liebe (come on… es ist eine US-Zombie-Komödie die von Highschoolkids handelt – war klar, dass das kommt!).

Eine Punktewertung möchte ich nicht abgeben – aber empfehlen kann ich den Film auf jeden Fall und er bekommt von mir das Prädikat „wirklich lustig“.

In dem Sinne – gute Nacht und „Scouts forever“!

Alex

Mitteilungsdrang.de zockt The incredible adventures of Van Helsing

2012 – ja so lange ist es schon her – war das Jahr in dem ich auf der Gamescom auf VH aufmerkdam wurde… und nun steht seit langem mal wieder ein Sonntag ins Haus, an dem ich einfach Zeit habe mal wieder was zu zocken.

Heute ist meine Wahl auf Van Helsing gefallen und da ich das Spiel – von dem ich mir sicher bin es im Humble Bundle irgendwann einmal erworben zu haben – par tout nicht in meiner Spiele-Sammlung finden konnte, habe ich es kurzum über G2A für unglaubliche 1,50 € erneut gekauft.

Tja, und was sind nun meine Eindrücke nach knapp ’ner halben Stunde/Stunde?! … Ehrliche Meinung? Es kam jemand rein ins Zimmer und ich war kurzzeitig abgelenkt und hatte das Game minimiert – und danach… hatte ich es schlichtweg vergessen!

Hat es mich gefesselt und in seinen Bann gezogen? Wohl kaum! Es ist nett… bleibt aber an all den Kollegen mit ähnlichem Gameplay zurück. Grafisch und vom Gameplay her noch ausbaufähig. Was soll ich also groß sagen – die 1,50 € waren es mir trotzdem wert, aber ich hoffe eher, dass Runic Games einen weiteren Torchlight Teil herausbringt.

Perception – Serienreview

Wir haben schon Mitte Februar 2016 und es findet sich kaum ein Wort von mir auf mitteilungsdrang.de – ein Zustand an dem ich dringend etwas ändern muss.

Heute möchte ich euch eine weitere Serie vorstellen:

Perception

In den Hauptrollen finden sich Prof. Dr. Daniel J. Pierce (Eric McCormack) und FBI-Agent Kate Moretti (Rachael Leigh Cook). Dr. Pierce ist Professor für Neurowissenschaft an der CLMU Chicago und Kate seine ehemalige Studentin, die ihn immer wieder als Berater des FBI hinzuzieht.

Soweit ist dieses Konstrukt nichts Neues – so kennen wir es von The Mentalist, Scorpion, Numbers und auch Castle. Ja, aber was macht diese Serie denn dann so besonders?

Stellt euch vor ihr würdet einem Mann in einem Flur begegnen der wild mit der Luft diskutiert, mit einer Person, die gar nicht da ist. Darf ich vorstellen: Dr. Daniel Pierce, seines Zeichens genialer Neurowissenschaftler und mit seit seinem 22-Lebensjahr mit paranoider Schizophrenie diagnostiziert.

So passiert es schon einmal, dass mitten im Verhör auf einmal das Krokodil-Maskottchen neben ihm sitzt, das gestern eigentlich ermordet wurde und versucht mit ihm zu kommunizieren.

So hat Daniel in jeder Folge eine neue Halluzination zu Gast und sein Assistent Lewicki (ein ehemaliger Pfleger, den von seiner stationären Behandlung aus kennt, als er sich selbst eingewiesen hatte) muss ihm helfen durch tägliche Routinen sogenannte Schübe zu vermeiden und ihn hier und da daran zu erinnern was real und was irreal ist.

Durch seine paranoide Schizophrenie ist Daniel darüber hinaus nicht sonderlich empathisch und einfühlsam zu seinen Mitmenschen. Die einzig tiefe Bindung hat er mit seiner (imaginären) Freundin Natalie, die ihm stets gute Hilfe bei der Lösung der Fälle leistet.

Tja und wie kann ein schizophrener Professor seinen Lehrauftrag behalten? Daniel kann sich zum einen sehr gut verstellen, ist ein herausragender Dozent und der Dekan ist ein alter Schulfreund (und Geordi La Forge von der Enterprise).

Kurzum eine klassische Mordaufklärungsserie, angereichert mit einem schönen Schuss Verrücktheit.

Leider hat TNT als produzierender Sender die Serie nach nur 3 Staffeln eingestellt.

GFL Relegationsspiel Frankfurt Galaxy am 04.10.2015 Aufstieg 2015

Nun ist es offiziell… am 04.10.2015 wird das Rückspiel der Relegation um den Aufstieg in die GFL 1 Süd stattfinden. Wer der Gegner unserer Men in Purple wird, steht bis dato noch nicht fest, aber vielleicht habe ich ja wieder so viel Glück es als Erster Externer zu erfahren (das genaue Datum des Relegationsspiels erfuhr ich heute durch Zufall, als ich im Galaxy-Hauptquartier anrief um Karten zu buchen – bujaaaaa =D ).

11988526_921872587880191_3210092424652029726_n

04.10. – Frankfurt Galaxy vs. Tabellenletzten GFL 1 Süd – 15 Uhr – Frankfurter Volksbankstadium

Die neusten Infos findet ihr immer auf der Facebook-Seite der Galaxy: https://www.facebook.com/FrankfurtGalaxy

Mountain Dew – Amp Energy Drink Review

 

Es gab eine Zeit, da war es durchaus üblich, dass man in gewisser Regelmäßigkeit auf Mitteilungsdrang und meiner Facebook-Seite Fotos von Energy-Drinks vorfand.

Zwar greif ich unregelmäßig immer noch im Energy-Regal zu uns versorg mich mit der nötigen Dosis Koffein und Guarana… doch längst nicht mehr so exzessiv wie zu Studienzeiten.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe für euch „Amp“, den Engery-Drink von Mountain Dew getestet. Mountain Dew, die zu PepsiCo gehörende koffeinhaltige Limonade (immerhin 15mg/100ml – als Vergleich: Red Bull (32mg), Afri Cola (25mg), Coca Cola (10mg)), ist in Deutschland wohl am ehesten in der Variante „Smooth Citrus“ bekannt und schmeckt verlgeichbar mit Sprite. Mit ebendieser Erwartung geht man auch an „Amp“ heran.

Mountain dew amp energy drink review geschmackIch habe für euch versucht in einer simplen Gleichung darzustellen wie Amp tatsächlich schmeckt. Erinnert ihr euch an die rechteckigen Kaugummis, die es eingewickelt in einen Sticker am Kiosk in den 90ern gab (gibt es die noch?)? Denkt euch nun den Geschmack von Mountain Dew dazu (gut für mich ist es gerade einfach, da 2 Flaschen auf meinem Schreibtisch stehen) und nun… denkt euch Mountain Dew wieder weg – genau so schmeckt der EnergyDrink.

Ich mochte die Kaugummis als Kind… aber Gott bewahre… doch nicht als Getränk. Den halben Liter intensiver Kaugummi-Geschmacksexplosion schafft man kaum alleine herunter zu schlucken und bei einem Preis von über 2 EUR ist das ganze ein happiger Spaß.

Fazit kurz und knapp: Holt euch 1, 2 Flaschen Mountain Dew und noch ne Packung Kaugummi und ihr seid besser bedient. Ihr könnt mich gerne eines besseren belehren, aber ich KANN leider (und zwar wirklich leider) keine Empfehlung aussprechen.

Falls ihr mal einen Enegy-Drink out of the ordinary trinken wollt, dann nehmt den von Dr. Pepper. Falls ihr Amp mal testen wollt – den hab ich bisweilen nur bei EDEKA entdeckt!

 

Erscheint Gott in Staffel 11 von Supernatural – Spoileralert auf Mitteilungsdrang

Die Twitter-Accounts von Jenson Ackles, Jared Padalecki und Misha Collins sind eigentlich immer für Gerüchte und Insider-Informationen gut… so informierte Jared bereits vorab, dass es eine 10. Supernatural-Staffel geben wird:

jared padalecki annoucing season 10 supernatural

Auch dieses mal feuert Jared die Gerüchteküche wieder ein bisschen an:

“I think [the Darkness] certainly opens the door for Lucifer and/or God to pop up,” Jared Padalecki said. ”We’re certainly going back to that and going a bit more biblical and having our take on the writings that didn’t make it into the Bible.” “Since we know God’s a scribe, we may have to invite him along for the ride.” Quelle: http://www.ew.com/article/2015/08/26/supernatural-jared-padalecki-god-season-11

Machen wir es kurz – kleine Bibelstunde:

Am Anfang machte Gott den Himmel und die Erde. Die Erde war noch ganz leer. Es war ganz dunkel und voller Wasser. Nur Gott selbst war da. Gott sagte: „Es werde Licht!“ Es wurde hell. Gott gefiel das Licht sehr gut. Er trennte es vom Dunkel. Er nannte das Licht Tag und das Dunkel Nacht.

Nichts wirklich spektakuläres, was da auf uns zukommen könnte, wenn man sich auf das 1. Buch Moses bezieht. Bleibt man jedoch dabei, so ist es eigentlich nur denkbar, dass Gott in der Lage ist die Dunkelheit zurück zu drängen. Der Tod erklärte, dass bevor es irgendein Licht oder gar das Leben gab, lediglich die Finsternis existierte, eine sehr mächtige, amoralische und zerstörende Macht. Gegen dieses uralte Böse kämpften Gott und seine Erzengel in einem grausamen Kampf – und gewannen schließlich.

Also Gott – vielleicht doch Chuck, der „Prophet Gottes“ selbst? Dieses Gerücht hält sich zumindest spätestens seit Rob Benedict 2011 auf einer Supernatural-Convention ins Plaudern geriet. Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=Ni7uidj9Rx8&feature=youtu.be

Bedenkt man, dass Castiel hervorhob, dass es nur einen Propheten Gottes zu einem Zeitpunkt geben kann und niemals mehrere… und Kevin definitiv ein Prophet war… Chuck aber in Staffel 10 in der Folge „Fan Fiction“ auftauchte… tja, bitte wie soll das sonst möglich sein?! 😀 … kleiner Hinweis zwischendurch: Die Erzengel sind die Einzigen, die Gottes wahres Gesicht erkennen können – diese zeigten bei Chuck jedoch keinerlei Reaktion in die Richtung. OMFG… ich MUSS wissen wie es weitergeht!!!

Schon einmal hat Castiel sich auf die Suche nach Gott begeben, scheiterte, machte alles noch schlimmer, (sorgte für die schlechteste Staffel im Anschluss daran) und endete schließlich mit „I watch the bees!“


Zurück zur Dunkelheit:

In der Bibel steht die Dunkelheit auch für Satan – sprich Lucifer,… dem Erzengel der an Gottes Seite (so Supernatural) gegen die Dunkelheit zu Beginn der Zeit gekämpft hat:

Denn unser Kampf ist nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen die Fürstentümer, gegen die Gewalten, gegen die Weltbeherrscher dieser Finsternis, gegen die geistlichen Mächte der Bosheit in den himmlischen Örtern (Eph 6,12)

Nun ja,… ob Lucifer zurück auf die Bühne tritt… absolut denkbar. Ich persönlich halte es für relativ unwahrscheinlich, dass er tatsächlich als „Dunkelheit“ selbst erscheint… allerdings könnte das Zurückkehren der Dunkelheit Lucifer aus seinem Käfig befreien. Bedenkt man aber wie selbst- und weltzerstörerisch das Handeln der Winchesters ist, so ist es wahrscheinlicher, dass die beiden Brüder Lucifer selbst befreien!

Apropos was Dummes tun: Denkbar ist auch, dass die Beiden sich erneut an Metatron wenden. Auch hier bringt Jared wieder den Stein ins Rollen:

“We’re going to have to maybe go to Metatron for help or Castiel, and we don’t even know what they know because the Darkness predates them as well,” Quelle: http://www.ew.com/article/2015/08/21/spoiler-room-big-bang-theory-supernatural-spoilers

Mein Tipp zum Schluss: Gott taucht tatsächlich auf… aber nicht um Dean und Sam im Kampf gegen die Dunkelheit zur helfen… sondern Gott ist die Dunkelheit selbst:

Und das Volk stand von ferne; und Mose nahte sich zum Dunkel, wo Gott war. (2. Mo 10,21)

Gewölk und Dunkel sind um ihn her; Gerechtigkeit und Gericht sind seines Thrones Grundfeste. (Mt 27,45)

Denn ihr seid nicht gekommen zu dem [Berge], der betastet werden konnte, und zu dem entzündeten Feuer, und dem Dunkel und der Finsternis und dem Sturm,… (Heb 12,18)

Ja, die Dunkelheit wurde weggesperrt,… aber was ist wenn Gott die Dunkelheit ist und weggesperrt wurde durch die Erzengel – mein Gott, es sind schon unglaubwürdigere Dinge bei Supernatural passiert!

Auf… jetzt seid ihr dran! Was sind eure Theorien?! 😀

Zwischenzeitlich könnt ihr den Termin für den Start der 11. Staffel auch schon einmal abspeichern:

 

Serienstarts nach der Sommerpause 2015

Noch ist es offiziell Sommer, aber die Serien-Sommerpause neigt sich mit dem aufkommenden September dem Ende entgegen – Grund genug für uns euch eine kleine Übersicht an die Hand zu geben, wann eure Lieblingsserie mit einer neuen Staffel beginnt (yay Supernatural Staffel 11!):

iZombie Staffel 2 06.10.2015
Gotham Staffel 2 21.09.2015
Doctor Who Staffel 9 19.09.2015
Big Bang Theory Staffel 9 21.09.2015
Castle Staffel 8 21.09.2015
The Walking Dead Staffel 6 11.10.2015
Game of Thrones Staffel Frühling 2016
Agents of Shield Staffel 3 29.09.2015
Bones Staffel 11 01.10.2015
Flash Staffel 2 06.10.2015
Arrow Staffel 4 07.10.2015
Willkommen in Gravity Falls Staffel 3 Unbekannt
Backstrom Staffel 2 CANCELLED
Supernatural Staffel 11 11.10.2015
Lucifer Staffel 1 2016
Suits Staffel 5 Seit 24.06.2015
100 Staffel 3 Anfang 2016
House of Cards Staffel 4 Anfang 2016
Blacklist Staffel 3 Oktober 2015

Frankfurt Galaxy vorzeitig GFL 2 Süd Meister

Und da ist es vorbei… 20:17 Sieg für die Men in Purple und der vorzeitige Meisterschaftstitel ist Ihnen sicher! Frankfurt Galaxy schafft damit den vielleicht ersten Aufstieg der Vereinsgeschichte in die GFL Süd (German Football League 1). Abhängig ist der Aufstieg jedoch vom Ausgang der Relegationsspiele am 19./20. September und 3./4. Oktober gegen den Tabellenletzten der GFL 1 Süd.

2015-06-20 19.26.24

Nachdem die NFL Europ 2007 nach 15 gespielten Saisons eingestellt hatte, stand dem Nachfolge-Verein der Galaxy, AFC Universe, einer lange Weg bevor: Landesliga, Oberliga, Regionalliga und schließlich die GFL 2.

Im vierten Jahr (vor knapp einer Stunde) stand es dann nun endlich fest: Der Aufstieg in die GFL 1 zum Greifen nah und das im ersten Jahr in dem die erste Mannschaft wieder unter „Frankfurt Galaxy“ firmiert… na wenn das nicht ein Zeichen ist!

Ich persönlich freue mich auf die Saison 2016 und bin gespannt, ob die Galaxy ihre Saison 2015 ungeschlagen zu Ende bringt!

Sobald es 2016 los geht, halte ich euch natürlich auf dem Laufenden!

PS: Ihr könnt es nicht mehr so lange ohne Football aushalten? Keine Angst… Pro7 MAXX überträgt für euch die Regular Season der NFL ab 11. September.

Nähere Infos:

http://www.mitteilungsdrang.de/pro7-maxx-und-sat1-uebertragen-ab-september-die-nfl-regular-season-live/

 

 

White Chocolate Peanut Butter Cupcakes

Mal wieder Zeit für „NOM NOM“ auf Mitteilungsdrang!
Heute für euch:
White Chocolate Peanut Butter Cupcakes
2015-08-16 16.15.28
Ein Hochgenuss der Gaumenfreude in Cupcake-Form!
Cupcake:
110 g Butter mit 110 g Zucker + 1 Päckchen Vanillezucker verrühren, 2 Eier dazu, 110 g Mehl, eine 3/4 Tafel weißer Schokolade  und halber TL Backpulver dazu, und beim backen ca. 20 Min auf 160°C (Umluft) und nochmal 5 Min auf 170°C (im Endeffekt kommt das aber auf den einzelnen Ofen an)
Frosting:
ca. 120-130 g Butter, 250-300 g Erdnussbutter, einen Schluck Milch (yay konkrete Maßeinheiten xD) und dann Puderzucker bis man es gut findet
Lasst es euch schmecken!
« Ältere Beiträge

© 2020 Mitteilungsdrang

Theme von Anders NorénHoch ↑